Gruppen "Singen"

Wer singt, betet doppelt

 

Kirchenchor St. Dionysius und St. Georg

Seit Februar 2019 singt der Chor unter der Leitung von Daria Vennemann-Sobanski.

 

An den kirchlichen Hochfesten wie Ostern und Weihnachten sowie den Patronatsfesten gestaltet der Chor musikalisch die Gottesdienste der Gemeinde mit. Traditionell gestaltet der Kirchenchor am 1. Adventssonntag zusammen mit dem Chor der Evangelischen Kirche und anderen Chören ein besinnliches Konzert in St. Dionysius.

 

Das gesellige Miteinander pflegt die Chorgemeinschaft. Neben der jährlichen Radtour im Mai treffen sich die Sängerinnen und Sänger am Namensfest der heiligen Cäcilia, der Patronin der Chöre, zu einem gemeinsamen Frühstück.
Die Chorgemeinschaft versteht sich als ein Kirchenchor, der für Gott und die Welt singt. Das Lied in der Kirche ist eine hörbare Übersetzung des Glaubens. Gesang bringt vieles, was durch Worte nicht auszudrücken ist.

 

Der Kirchenchor freut sich immer über stimmliche Verstärkung. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen und jederzeit zu einem Probesingen eingeladen. Die wöchentliche Chorprobe des Kirchenchores ist zur Zeit jeweils am Dienstag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Pfarrheim in Hohenholte.

Ansprechpartner: 

Chorleitung              Daria Vennemann-Sobanski

Vorsitzender             Heiner Weiligmann - Tel. 02507 9404
stellv. Vorsitzende   Gisela Schleinhege - Tel.: 02507 2246

Vorstand

 

Heidi Brinkmann, Chorleiterin Daria Vennemann-Sobanski, Gertrud Schürmann, Gisela Schleinhege, Heiner Weiligmann, Gertrud Reinker, Präses Pfarrer Siegfried Thesing und Renate Sundorf. Außerdem: Josef Döring.

Heidi Brinkmann, Chorleiterin Daria Vennemann-Sobanski, Gertrud Schürmann, Gisela Schleinhege, Heiner Weiligmann, Gertrud Reinker, Präses Pfarrer Siegfried Thesing und Renate Sundorf. Außerdem: Josef Döring.