Gottesdienste

wir feiern Gottes Dienst für uns

Gottesdienstzeiten in unserer Gemeinde

Aktuelle Übersicht

 

 

Coronaauflagen

Ein Begrüßungsdienst empfängt die Gottesdienstbesuchenden. Sie haben gleichzeitig ordnende Funktion.

 

Zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“) sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit gemäß § 2a Absatz 1 CoronaSchVO zu dokumentieren. Dazu wird ein Zettel beim Eintritt überreicht oder liegt bereits an den möglichen Sitzplätzen, den Sie an Ihrem Platz in aller Ruhe ausfüllen können. Beim Verlassen des Gottesdienstes werfen Sie ihn einfach in bereitstehende Körbe. Wichtig ist uns der Datenschutz.

Dank der liebevollen Mühen von Gremienvertretern können wir in St. Dionysius und in St. Georg jeweils 40 Plätze nutzen. Die Platzzahl kann sich erhöhen, da häusliche Gemeinschaften beieinander sitzen können. Wer an seinem Platz angekommen ist, kann den Mundschutz ablegen.

 

Wir empfehlen, das eigene Gesangbuch mitzubringen. Die Kommunionspendung erfordert besondere Aufmerksamkeit. Grundidee dabei ist die Benutzung von „Einbahnstraßen“ mit Sicherheitsabstand. Auf die Spendeformel wird verzichtet. Mundkommunion ist nicht möglich.

 

Weiter bleiben die Kirchen offen. Und manche*r nutzt die gewohnte Gottesdienstzeit, um den Raum mit eigenen Gebeten und Gesängen zu bereichern.