Neue Spielanlage in der Kita Von-Galen

13.06.18

Am Freitag, 07. Juni hatte das lange Warten auf ein neues Spielgerät endlich ein Ende.

Im Zuge der Umbauarbeiten musste die große alte Spielanlage leider wegen Baufälligkeit abgerissen werden.

Nachdem der KV die Finanzierung zugesagt hatte, setzten sich die Kinder mit den Erzieherinnen Anfang des Jahres partizipatorisch zusammen und überlegten, welche

Spielelemente auf jeden Fall dabei sein sollten: Rutsche, Hängebrücke, Feuerwehrstange und Hangelleiter waren ganz oben auf der Wunschliste.

Vor zwei Wochen stand als Vorarbeit eine große Eltern-Mitmachaktion für das Einfüllen des neuen Sandes an. Ein herzliches Dankeschön gab es für die vielen Eltern, die vor zwei Wochen bei großer Hitze halfen 32 m³ Sand einzufüllen, so dass man am späten Mittag zum gemütlichen Teil übergehen konnte.

Am Freitag war es dann endlich so weit. Mit einer kleinen Einweihungsfeier wurde die neue Spielanlage eingeweiht. Pfarrer Thesing segnete die Kinder, alle Anwesenden und natürlich die neue Spielanlage und wünschte viel Freude damit. Auf Kommando wurde dann die Absperrung gelöst und die Kinder enterten mit großem Geschrei die neue Spielmöglichkeit.

Gewitter und Regen verzogen sich passend am Nachmittag, so dass dem Spiel und Spaß für die Kinder nichts mehr im Wege stand. Viele Eltern nutzen diese Stunden für ein geselliges Beisammensein und einen guten Austausch untereinander.

 

Als nächstes steht noch mit Unterstützung der Eltern der Rückbau eines Beetes an. Hier sollen Platten gelegt werden, damit die Kinder mehr Fläche für das beliebte Fahren von Kettcars, Rollern etc. haben.