Kirchplatzgestaltung - Entwurf sinnlich erlebt

13.10.18

Die Vorstellung des Vorentwurfs zur Gestaltung des Kirchplatzes durch Alex Weiper bekam bei der Vor-Ort-Demonstration am 13. Oktober 2018 großen Applaus. Vorab fand es bereits breite Zustimmung in den Gremien von Pfarreirat und Kirchenvorstand. Viele Ideen der Werkstattbörse vom Januar 2018 konnte er in sein Konzept integrieren. Wesentliches inhaltliches Moment ist dabei der Impuls, der durch die Taufe ausgeht. Dieser Gedanke setzt sich in Wellen, die vom Taufbrunnen ausgehen, über den ganzen Kirchplatz fort. Nach der Zustimmung der Gremien entwickelt Alex Weiper nun aus dem Vorentwurf einen immer konkreteren Plan. Die grundsätzliche Zustimmung auch der Behörden liegt bereits vor.

Weiter laufen Gespräche mit mit dem Regionalmanagement Leader-Förderung.