Kirchplatzgestaltung - Entwurf sinnlich erleben

14.09.18

Der Vorentwurf zur Gestaltung des Kirchplatzes durch Alex Weiper findet breite Zustimmung in den Gremien von Pfarreirat und Kirchenvorstand. Viele Ideen der Werkstattbörse konnte er in sein Konzept integrieren. Wesentliches inhaltliches Moment ist dabei der Impuls, der durch die Taufe ausgeht. Dieser Gedanke setzt sich in Wellen, die vom Taufbrunnen ausgehen, über den ganzen Kirchplatz fort. Nach der Zustimmung der Gremien entwickelt Alex Weiper nun aus dem Vorentwurf einen immer konkreteren Plan. Am 5. September stellte er ihn der Öffentlichkeit vor. Dabei kamen noch wertvolle Anregungen, die er in seinen Plan integrieren möchte. Pünktlich zum Patronatsfest St. Dionysius wird in der Fläche das Konzept auf dem Kirchplatz selbst sicht- und spürbar. Das dürfte auch für viele Menschen in Havixbeck einen interessanten Vorgeschmack auf die Neugestaltung bedeuten. Am Samstag, 13. Oktober 2018, um 11 Uhr stellen der leitende Planer Alex Weiper u.a. das Konzept direkt auf dem Kirchplatz allen Interessierten vor.

Daneben laufen Gespräche mit verschiedenen Behörden, um die Umsetzung und Finanzierung sicherzustellen. Dazu gehört auch das Regionalmanagement Leader-Förderung.